Schokoladenmousse

Schokoladenmousse á la chocolat

Der Nachtisch unseres #Valentinstag@PrepmyLife Specials.

Ein einfaches Schokoladenmousse nach "Mousse au chocolat - Art"

Rezept für ca. 3 Portionen (kann hochgerechnet werden)

1.
Den Mixtopf vorbereiten: Er muss komplett sauber und absolut fettfrei sein (wer auf Nummer sicher gehen will nimmt ein Zewa, ein paar Tropfen Essig und reibt ihn damit aus)

2.
Den Schlag- Rühraufsatz einsetzen.
2 Eiweiß (es darf kein bisschen Eigelb dabei sein) und eine Prise Salz in den Mixtopf geben und auf Stufe 7, 40°C, bombenfest aufschlagen. Die Zeit ändert sich je nach Eiertemperatur- und Größe fangt mal mit 4Min an, es können aber auch 7-8 sein.
Anschließend Eischnee bei Seite stellen

3.
*100g Zartbitterschokolade (mind. 50% Kakaoanteil, mit 70% wird es leckerer) in kleinen Bröckchen &
*50g Sahne
zufügen. St 0/45°C/4:30Min schmelzen. Anschließend auf Stufe 4 für 40Sek. rühren.
*2 Eigelbe
*2TL Orangensaft

(*optinonal 1TL Rum)

zufügen und 4Min auf Stufe 7, ohne Temperatur aufschlagen.

 

4.
Den Aufsatz herausnehmen, restliche Schokoladenmasse mit dem Spatel in den Mixtopf abstreifen.
Das Eiweiß zufügen und mit dem Spatel vorsichtig unterrühren, sodass es fluffig bleibt. Das braucht etwas Geduld.

Wer möchte kann nun noch
* 40g gehackte Schokolade -hier war es Kinderschoki
unterheben. Die Masse auf 2 hübsche Dessertschalen oder -Gläser verteilen und abdecken.
Mindestens 3Std. im Kühlschrank kaltstellen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0