Pizzateig

Pizzateig

Gelingsicher - für knusprigen, fluffigen Teig, der schön hoch geht.
Und das ohne Übernachtgare im Kühlschrank - manchmal überkommt einen der Pizzahunger ja doch eher spontan :-)

 

 

Rezept (für 3 runde Bleche oder als Familienpizza auf einem Ofenblech)

*300ml Wasser
*50g Olivenöl
*400g Weizenmehl 405
*100g Speisestärke (das ist der Clou!)
*10g Salz
*1,5TL Trockenhefe

Alles in genannter Reihenfolge, mit dem Knet- und Mahlmesser in den Mixtopf geben und im Programm Teig P1 kneten.
Anschließend das Messer entfernen und St 0/40°C/90Min gehen lassen.

Teig in 3 Teile teilen.
Die Teile direkt nacheinander auf die gemehlte Arbeitsfläche geben:
Mit der Hand grob flach drücken, 4-6x falten (so oft es geht), mit dem Nudelholz oder von Hand Desserttellergroß rund ausrollen (ohne viel Kraft, nicht platt drücken!)
Dann ein Pizzablech nehmen, den Teig mittig platzieren und auf dem Blech in Form ziehen (Beim Rollen drückt ihr die Luft hinaus)

Nun direkt mit Soße nach Wahl bestreichen oder mit einem Küchentuch bedeckt noch etwas ruhen lassen. Das Ruhen lassen sollte dringend an einem Zugluftfreien Ort geschehen (am besten im Backofen).


Die pizza nun nach Wahl belegen und den Ofen auf 250°C O/U vorheizen und die Pizza bei 240°C backen.
Die Pizzen am besten nacheinander, auf dem mittleren Rost backen (so bekommt ihr das beste Ergebnis).
Ansonsten nehmt das Blech in die Mitte des Ofens und lasst es mit vorheizen, den Rost auf die Stufe direkt über dem Boden. Wenn der Ofen vorgehizt ist, gebt die Bleche hinein und backt sie ca. 12-15 Minuten bis zur gewünschten Farbe und gewünschten Knuspergrad (ofenabhängig- gerade bei mehreren Pizzen im Rohr schwanken die Zeiten. Nicht dass der Teig lapprig wird)

 

TIPP: Es lohnt sich TOTAL gute Pizzableche zu kaufen, wenn kein Pizzastein im Hause ist. Es ist ein riiiiiesen Unterschied im Ergebnis zur Pizza auf dem Blech und auch garnicht so teuer!

Links zum Nachmachen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0