Big M Burgersauce

Big M Burgersauce

Tja, I'm Lovin' it! 🤤🤤🤤
...Der Slogan ist wahrscheinlich so aktuell wie mein letzter Besuch im Goldenen M. Seit ich Kinder habe, war ich auch irgendwie nicht mehr drin. Aber dieser eine, bestimmte Burger... den konnt man mal essen :-)
Also, was tut man da? Man versucht es selbst.
 
🍔🍔🍔 Big M Burgersauce 🍔🍔🍔
 
Für unsere Begriffe schmeckt das Ergebnis wirklich recht ähnlich und mit einem selbstgebauten Burger... Vielleicht eigene Buns? Leckeres Hack? Der Lieblingskäse- viiiiiiel mehr als im Restaurant...? :-)
Mhhhhm, krieg ich direkt wieder Hunger, obwohl ich eben noch fast geplatzt bin.
Ihr auch? Auf zum Rezept!

 

Rezept (reicht für ca. 6 Burger)

 

*1/2 Zwiebel grob kleingeschnipselt
*1kl. Knobizehe grob zerkleinert

*120g Salatmayo

*100g Relish (Gurken)

*2TL Senf (am leckersten Dijon)
*1TL Weißweinessig

*1TL Zucker

*je 1/2 TL Salz, Zwiebelpulver, Knobipulver,Paprikapulver

 

Alle Zutaten mit dem Ultrablade in den Mixtopf geben 
20 Sekunden Stufe 7 und dann auf Stufe 10 hochschalten. Rund 60Sek. insgesamt
(Macht es mit Augenkontakt und schaut, bis euch die Stücke klein genug sind. Es kommt stark darauf an, wie sehr man Zwiebel u Knobi vorzerkleinert).

Das Ganze lasst ihr dann mindestens 1/2h bei Raumtemperatur ziehen. Je länger, je besser.
In einem Schraubglas hält sich die Soße ca. 3 Tage und schmeckt auch lecker als Salatdressing die nächsten Tage, falls man nicht weiß wohin, mit den restlichen Salatblätterm.


Unser Burgerbun wird aufgeschnitten, kurz im Backofen unterm Grill gebräunt, mit Ketchup und Senf eingeschmiert. Das Hack ist halb Rind, halb Schwein und wird mit Salz, Pfeffer und 2 Spritzern Worchestersauce gewürzt. Die Patties werden geformt und auf dem Optigrill gegrillt. Später kommt ein Löffel dazwischen und es wird noch etwas Käse nach Wahl auf dem Fleisch geschmolzen. Mein Mann macht sich auch noch etwas Bacon auf dem Bacontablett in der der Mikro...
Außerdem drauf sind die restliche Zwiebel in feinen Spalten, Tomatenin Scheiben und Gurke. Auf dem oberen Teil des Buns die leckere Soße. Mmmmmmmmmmmmmmjam!

Lassts euch schmecken!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0