Gegrillte Tomatensuppe

Gegrillte Tomatensuppe

Die Mutter der Tomatensuppen :-)

 

Vorbereitung:
Die Suppe schmeckt so richtig grandios, wenn die Tomaten vorher gegrillt wurden:
900g Tomaten halbieren, Strunk entfernen u mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Puderzucker leicht bestäuben u jede Tomate mit 1 paar Tropfen Balsamico beträufeln.
Im oberen Drittel des -auf 190Grad O/U vorgeheizten- Ofens ca. 35Min rösten.

...eigentlich alles tomatige schmeckt so besonderer :-)

Wenn es schnell gehen soll, kann man diesen Schritt aber auch weglassen oder sogar Dosentomaten nutzen.

 


Rezept

*1 Zwiebel
*1 Knobizehe
*1 Möhre (Mittelfinger-klein)

Mit dem Ultrablade in den Mixtopf und ca.12 Sek Impuls
2Min. Garen

 

*2 EL Tomatenmark hinzu und nochmal 1:30Min Garen

 

*900g Tomaten
Entweder die Ofentomaten oder frische Tomaten ohne Strunk (die Gartentomaten gebe ich persönlich mit Haut u Kernen dazu. Aber Achtung, die Kerne beißt man später- die Haut merkt man nicht. Wer es lieber mag: Kerne entfernen. Es gehen natürlich auch einfach gute Dosen Tomaten [zb Mutti])
*12g frisches Basilikum (ca.)
*0,5l Tomatensaft (mit Meersalz)
*3 TL Salz
*3 TL Gemüsepaste (Menge kommt auf den Salzgehalt eurer Paste an, evtl erstmal langsam anfangen)
*2 TL Selleriesalz
*Prise Pfeffer
*Prise Cayennepfeffer
*2 EL Zucker
*1 EL guter dk. Balsamico

Wenige Sekunden Impuls zum groben Mischen u. Zerkleinern und dann:
20min Suppenprogramm 1
Nach Belieben weiter abschmecken.

 

 

Ich esse gerne gegrillten Feta dazu oder wie heute ein einfaches Ofenbaguette.
Der Geschmack bei dieser Suppe ist ganz arg abhängig von der Qualität der Tomaten 🍅🍅🍅

 

 

Lassts Euch schmecken!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0