Kartoffelsalat Dampfgaraufsatz

Kartoffelsalat aus dem Dampfgaraufsatz

Ich hab heute einen genialen, schnellen, haltbaren Varoma Kartoffelsalat ohne Mayo für euch (endlich kein Kartoffelpellen mehr)
Hab ganz viel rumprobiert, weil die gedämpften Kartoffelscheiben nicht so wirklich den Geschmack aufnehmen, wie die auf konventionellem Weg gegarten Kartoffeln. Aber, jetzt habe ich einen Trick gefunden 😎🤘

 

Rezept

 

*800g Kartoffeln
*2 EL Gemüsepaste

*340ml Fleischbrühe (stark)
*2 Prisen Kümmel gemahlen
*1 Prise Cayennepfeffer
*2 TL Schnittlauchpaste (o. Gut 2EL frischen Schnittlauch)
*2 EL Apfelessig
*2 gehäufte EL Senf (guter Senf!)
*Pfeffer / Salz
* ca. 200-300g geräucherter Bauchspeck
*1 Zwiebel
*frischer Schnittlauch

 

Kartoffeln schälen und bis zum zerkleinern in kaltes Wasser legen.
In Scheiben hobeln (Schnitzelwerk Scheibe H, Stufe 8 ) und in einer Schüssel, mit den Händen, gut mit der Gemüsepaste marinieren.

In den Edelstahl Varomabehälter 2 Esslöffel über Kreuz legen und die Kartoffeln so verteilen, dass ein paar Luftlöcher sind.
Heißes Wasser -aus dem Wasserkocher- einfüllen bis zur Markierung und 13 Minuten dampfgaren (Angabe passend zu meiner Kartoffelsorte u der dicke der Scheiben vom Schnitzelwerk. Wenn ihr anders hobelt, müsst ihr immer mal eine Garprobe machen. Sie sollen gerade gar, aber noch bissig sein. Sonst zerfallen sie beim Rühren)

 

In der Zwischenzeit Speck in Würfel schneiden und bei kleiner Hitze, mit 1El Butter, goldbraun in der Pfanne anbraten. Zwiebel kleinschneiden und in den letzten 2 Minuten dazugeben.

 

Die restlichen Zutaten, bis auf den frischen Schnittlauch, mit der heißen Fleischbrühe verrühren.

Kartoffeln, Speck, heiße Brühe und frischen Schnittlauch in die Schüssel geben, verrühren und mehrere Stunden, ziehen lassen. Immer mal vorsichtig rühren.


Nicht erschrecken, die Stärke bindet die Flüssigkeit mit der Zeit.

Im Kühlschrank hält er sich locker 3-4 Tage.

 

Tipp: das Rezept für die Feischbrühenpaste sind ebenfalls in Blog verewigt


Kommentar schreiben

Kommentare: 0