Käsekuchen Oma Frieda

Oma Friedas Käsekuchen

hr braucht noch DEN Kuchen für die nächste Familienfeier?
Nicht zu viel Arbeit, aber darf gerne das ein oder andere "OHO!" bringen?

...Ich hab da was. Reißt nicht und fällt nicht zusammen!


(Mengen für eine 26er Springform)

 

Für den Teig (Misch-Rühraufsatz einsetzen):

1.

* 65g Butter (zimmerwarm) in die Schüssel
Stufe 0/50Grad/3min

 

2.
*55g Zucker
*1 Tütchen Vanillezucker (o. 1TL selbstgemachter)

*1 Ei
* 180g Mehl gesiebt
* 1/2 Pck Backpulvergesiebt

Teig P3 2Min rühren.

Anschließend umfüllen und kurz in den Kühlschrank stellen.

 

3.

Schlag- Rühraufsatz einsetzen.

Ohne den Topf zu spülen:
*3 Eier in den Topf geben und kaputt stechen
*200g Zucker
*2 Pck Vanillezucker

*55g neutrales Öl (zb Sonnenblume)
Stufe 9/ 2:30Min. (Macht mal die Sichtprobe, ob die Eier verrührt sind)

4.

* 1 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver (zb Gala/ Bourbon von Dr. Oetker)
* 450ml Vollmilch
* 1TL Zitronensaft
dazugeben und auf Stufe 8/1:20 Min unterrühren.

 

5.

* 500g Magerquark esslöffelweise in den Mixtopf geben
*1 Becher Schmand
zufügen und auf Stufe 8/2Min verrühren (Auch hier Sichtprobe ob keine Quarkklumpen mehr im Topf sind)
Backofen auf 165 Grad Umluft vorheizen.

6.
Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auskleiden.
Den Rand fetten und mehlen.
Den Teig zunächst mit den Händen auf den Boden der Form drücken, dann mit der Hilfe eines Esslöffels den Teig gleichmäßig verteilen und einen Rand (bis fast obere Springformkante) nach oben drücken.

 

7.
Die Flüssigkeit einfüllen und auf der untersten Schiene rund 50Min backen.
(Ihr müsst ein bisschen schauen... ist natürlich alles ofenabhängig. Wenn es zu dunkel wird Backpapier oder Alufolie über den Teig machen. Ist mir allerdings auf der untersten Schiene bei der Temperatur noch nie passiert).

 

8.

45Minuten bei leicht geöffneter Ofentür abkühlen und mind. 12h kaltstellen.


Der Kuchen reißt nicht in u fällt auch nicht zusammen.


Links zum Nachbacken

Kommentar schreiben

Kommentare: 0