WALNUSS-DATTEL-KRUSTE

 

🍁🍃UNSER HERBSTBROT🍃🍂🍂🍂

Knusprige Walnuss-Dattel Kruste

 

*100g Softdatteln** (Datteln ohne Kerne!)

*120g Walnüsse

 

Mit dem Knet- u. Mahlmesser in den Mixtopf geben und grob zerkleinern (abhängig der Walnussgröße, bei mir rund 8Sek Impuls). Umfüllen.

 

*350ml lauwarmes Wasser

*400g Weizenmehl 550er

*100g Roggenmehl 1150er

*10g Salz

*1,5 TL Trockenhefe*

*2EL Roggensauerteigextrakt*

*1EL Grafschafter Rübensirup dunkel

*2EL dunkler Balsamico

*die zerkleinerten Walnüsse und Datteln

 

In der genannten Reihenfolge in den Mixtopf geben und Teig P1 wählen.

 

Nach der Garzeit den Teig herausnehmen, auf die bemehlte Arbeitsfläche geben,  4x Falten und anschließend nochmals ohne Messer in den Mixtopf geben.

 

Stufe 0 / 35 Grad / 40Min

 

gehen lassen.

 

Danach gebt ihr das Brot erneut auf die bemehlte Arbeitsfläche, 6x falten und in eine bemehlte Form mit Deckel* geben (zB Römer). Einschneiden, Deckel aufsetzen und für 45Min bei 240Grad O/U in den nicht vorgeheizten Backofen geben. 

 

Nach den 45Min ggf bis zum gewünschten Bräunungsgrad ohne Deckel weiterbacken.

 

 

Tipp: Es schmeckt auch super lecker mit Feigen statt Datteln 😎

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen solchen Link klickst und einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 


Links zum Nachbacken


Kommentar schreiben

Kommentare: 0